DAFÜR WOLLEN WIR UNS EINSETZEN …


Familie und soziales Miteinander unterstützen

Für unsere Kinder: Wir unterstützen "die Mitti". Sie spielt eine zentrale Rolle bei der Betreuung der Schulkinder. Jugend ist Zukunft: Wir werden hervorragende Jugendarbeit der Vereine unterstützen. Wir werden einen Jugendbeirat einrichten, um "die Jungen" besser in das politische Geschehen am Ort einzubinden.

Daheim alt werden: Wir unterstützen das Pflegeheim Marthashofen, die häuslichen Dienste von Caritas, Diakonie und Arbeiterwohlfahrt sowie die neu geschaffene Nachbarschaftshilfe. Wir wollen diese Angebote erhalten, ausbauen und sinnvoll ergänzen. Lebenswertes Grafrath: Wir werden das Ehrenamt und das vielfältige Vereins- und Kulturleben in den Bereichen Sport, Kultur, Gesellschaft und Soziales bestmöglich unterstützen.

 

Infrastruktur erhalten Im Ortszentrum einkaufen:

Wir begrüßen die Entstehung von neuen Einkaufsmöglichkeiten in der Ortsmitte. Wir wollen aber die Projekte genau prüfen, was Angebote, Ausgestaltung und vor allem die Verkehrssituation betrifft. Klosterwirt: Unser Ziel ist es, das Klosterwirtensemble zu erhalten. Wir akzeptieren und respektieren das Ergebnis des Bürgerentscheides. Ideen, wie es weitergeht, wollen wir gemeinsam mit den Eigentümern und den Bürgern entwickeln. Zukunft für den Bahnhof Grafrath: Wir wollen die Zukunft des Bahnhofsareals in Zusammenarbeit mit den Nachbar gemeinden sichern. Unser Ziel ist es, dass die Pendler dort weiterhin kostenfrei parken können.

 

Bürgerstadl und Schwimmbad erhalten: Wir wollen die gemeindlichen Liegenschaften erhalten und die notwendigen Investitionen endlich auf den Weg bringen. Wasserversorgung sanieren: Wir wollen die Wasserversorgung sanieren, um Wasserverluste zu verhindern. Internet: Wir wollen die Breitbandversorgung in Grafrath sicherstellen – für Bürger und Gewerbe.

 

Umwelt erhalten – Verkehrssituation verbessern Natur und Landschaft erhalten:

Wir wollen das lebenswerte Grafrath erhalten und die Landschaft im bebauten und nicht bebauten Bereich schützen. Das ist für uns Maßstab für die Ortsentwicklung. Erneuerbare Energien sinnvoll ausbauen: Nur im Einklang mit der Umwelt und den Menschen im Ort ist die Energiewende machbar. Windkraft ergibt in Grafrath keinen Sinn und zerstört die geschützte Landschaft. Wie begrüßen ein Nahwärmekonzept und setzen auf Sonnenenergie. Verkehrssituation verbessern: Wir wollen das teilweise marode Straßennetz modernisieren. Weitere wichtige Punkte, die wir anpacken wollen, sind die Verkehrssicherheit und die Reduzierung des immer größer werdenden Verkehrslärms.

 

Bürgernahe Ortsentwicklung Ortsentwicklungskonzept mit den Bürgern:

Wir wollen ein langfristiges Ortsentwicklungskonzept im engen Dialog mit allen Grafratherinnen und Grafrathern aufstellen. Grafrath braucht Wohnraum für junge Familien: Wir wollen, dass neue Wohngebiete in einer verträglichen Größe bleiben und sich ins Ortsbild einfügen. Wir wollen nach Möglichkeit ein Einheimischen-Modell einführen. Gewerbe in Grafrath: Ein Ort lebt nur dann, wenn in ihm auch gearbeitet wird. Wir wollen die Infrastruktur für Gewerbetreibende verbessern. Wir nehmen die Anliegen des Gewerbes und der Landwirtschaft ernst und wollen das heimische Gewerbe halten, beraten und unterstützen.

 

Ohne Einnahmen keine Perspektive Solide Gemeindefinanzen:

Wir wollen ein mittelfristiges Finanzkonzept für die Gemeinde aufstellen. Dabei muss das schon vorhandene Einnahmekonzept weiter geprüft werden. Gesundes Gewerbe – gesunde Finanzen: Gewerbesteuereinnahmen stellen ein wichtiges Standbein der gemeindlichen Einnahmeseite dar. Nachhaltiges Wirtschaften: Durch eine vernünftige Ortsentwicklung und kluge Grundstückspolitik können die Gemeindefinanzen stabilisiert werden und endlich wieder in die Gemeinde investiert werden.